Steinbeis-Beratungszentrum

Birgit Nüchter

Was noch?

In meiner Freizeit lese ich gerne und viel (sehr gerne englische und amerikanische Krimis mit schrägen Ermittlern oder Ermittlerinnen).

Ich bin durch meinen Mann begeisterte Seglerin geworden. Wir sind häufig auf dem „schwäbischen Meer“ (Bodensee) unterwegs aber auch mit Leidenschaft und Abenteuerlust in den Tidengewässern der Nordsee oder in der Ostsee.

Vor etwas über 10 Jahren habe ich mir einen Traum erfüllt und einen Urlaub mit Huskies gebucht – eine Woche Wildnistour, ein Führer, die Hunde und meine beste Freundin – Proviant, Klamotten und Hundefutter auf dem Schlitten und ab in die weiße Wildnis in schwedisch Lappland. Das war der Beginn einer wunderbaren Sucht und wir wiederholen diese Tour in Variationen jedes Jahr. Es ist wunderbar, plötzlich ganz andere Prioritäten zu haben, sich auf die wilde Landschaft und die begeisterten Hunde einzulassen.

Reisen ist überhaupt meine große Leidenschaft. Ich liebe es, fremde Länder zu erkunden, egal ob Europa, Asien oder der amerikanische Kontinent. (Fragen Sie mich mal, wie es ist, mit dem Fahrrad durch Peking zu radeln).

Um fit zu bleiben gehe ich regelmässig Joggen in der Natur (ich warte noch immer auf das „Runner’s High“). Fitness-Studios sind nichts für mich. Und entspannen kann ich mich immer noch mit einem Buch besser als bei der Meditation – aber ich versuche es immer wieder!

Internationale Unternehmenskultur